PDF-Formulare mit Bordmitteln

Samstag, 29. Dezember 2012, 14.59 Uhr

Dank der beiden Programme Vorschau und TextEdit lassen sich mit dem Mac editierbare PDF-Formulare ohne weitere Zusatzprogramme erstellen. Um ein Textfeld in einem Formular zu erzeugen, setzt man einfach eine Linie mit dem Unterstrich „_“ oder dem Bindestrich „-“, etwa so:

Formulartest Textedit

Speichert man das Dokument als PDF-Datei und öffnet diese Datei anschließend in Vorschau, erkennt Vorschau die markierten Bereiche als editierbare Textfelder, die sich in Vorschau ausfüllen lassen. Die Texteingaben werden beim Speichern in die PDF-Datei übernommen.

Klickt man ein solches Feld einfach an, wird es markiert. Jetzt lässt sich der Schriftendialog aufrufen („Werkzeuge > Schriften einblenden“ bzw. ⌘T) und die Texteingabe formatieren:

Formular in Vorschau ausfüllen

Kommentar hinzufügen | Trackback.

3 Kommentare zu PDF-Formulare mit Bordmitteln

krebsi83 schreibt:
29. Dezember 2012, 22.28 Uhr

Ist die PDF dann unter Adobe Reader aufüllbar? (z.B. unter Windows)

Giesbert Damaschke schreibt:
31. Dezember 2012, 13.23 Uhr

So weit ich das auf die Schnelle ausprobieren konnte: Nein, der Reader erkennt das wohl nicht, es scheint sich hier um eine reine Mac-interne Funktion zu handeln. Müsste man aber mal mit anderen PDF-Tools unter Windows probieren.

Dorita schreibt:
3. September 2014, 9.12 Uhr

Super!!! Vielen DANK!!!!
Nach einem Formular habe ich fieberhaft gesucht.
Die PDF Lösung mit der Vorschau – GENIAL!!!
Lieben Dank
Dorita

Ihr Kommentar